Home / Firma / Historie

Unsere Unternehmenshistorie

Mehr als 40 Jahre technischer Weiterentwicklung und Innovation

Der Beginn im Jahre 1974 ist Michele Cardone zu verdanken. Mit seiner Begeisterung für Technologie und Innovation gründet er in Mailand die Firma Tecnomagnetica mit 15 Mitarbeitern. Das Tecno im Namen steht für die technologische Ausrichtung der Firma, magnetica signalisiert die Verwendung von Magneten.

Die Erfindungen und Entwicklungen von Tecnomagnetica finden großen Anklang auf dem Markt aufgrund der vielseitigen, neuen Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie. Die steigende Nachfrage führt zu einem raschen Wachstum des Unternehmens. 1988 wird unter dem Namen Tecnomagnete die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft beschlossen. 1992 wird der neue Firmensitz in Lainate bei Mailand bezogen. In den 90er Jahren internationalisiert sich das Unternehmen und eröffnet Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Japan und den USA sowie Vertriebsbüros in Shanghai und Singapur.

Heute stehen hinter dem Namen Tecnomagnete allein in Italien 200 Mitarbeiter. Hier ist auch weiterhin die Herstellung angesiedelt. Der internationale Markt profitiert von eigenen Niederlassungen und einem Netz an exklusiven Vertriebspartnern, die in allen industrialisierten Ländern präsent sind.

Unternehmensentwicklung und technische Errungenschaften

1975: Patent elektropermanente Magnettechnik.

1978: Patent „Neutrale Krone” Produktionsbeginn handbetätigter Lasthebemagneten.

1980: Erster elektropermanenter Lasthebemagnet für schwere Lasten.

1983: Patent „Quadratpoltechnik“ – für Fräsbearbeitung und Lasthebemagneten.

1990: Erstes Magnetspannsystem für Formwerkzeuge – QuadPress.

1999: MaxX, weltweit erfolgreichster handbetätigter Lasthebemagnet.

2005: Magnetspannsystem für Formwerkzeuge in der Metallumformung – QuadStamp.

2007: Patente: QuadExtra – Polverlängerungen RMP – ATS Diagnosesystem für Lasten.

2008: 150.000 verkaufte Lasthebemagneten MaxX, 100.000 verkaufte elektropermanente Magnetsysteme, 50 Millionen € Umsatz.

2009: Patent „Monolite-Bauweise“ – Einkomponenten-Vollstahloberfläche

2011: Patent „Flexomag“ – Module mit Zweifach-Wirkung.

2013: Patent „GRIP-Effekt“.

Erfahren Sie mehr über unsere elektropermanente Magnettechnologie

Weitere Infos